Ankündigungen

Einladung des BLZ zur Veranstaltung "Tech-Feminismus: Wie sicher sind Frauen in Netz?" am 16. November 2021

Einladung des BLZ zur Veranstaltung "Tech-Feminismus: Wie sicher sind Frauen in Netz?" am 16. November 2021

von Tischner Irmgard -
Anzahl Antworten: 0

Liebe Diversitäts-Interessierte,

Die untenstehende Einladung, zu einer THD-externen Veranstaltung des BLZ, könnte für einige von Ihnen von Interesse sein.

Beste Grüsse,
Irmgard Tischner

------------------------------

Sehr geehrte Damen und Sehr geehrte Herren,

wir laden Sie und Ihre Netzwerke herzlich zur Veranstaltung „Tech-Feminismus: Wie sicher sind Frauen im Netz?“  am 16.11.2021 von 17:15-18:15 Uhr ein!

Frauen stehen im Netz ganz besonders am Pranger. Anfeindungen, Hasskommentare, Cyberstalking bis hin zu Morddrohungen treffen Frauen deutlich häufiger als Männer. Aber damit nicht genug: Etliche Femizide in den letzten Jahren fanden ihren Ausgang im Cyberstalking; Täter wurden durch den digitalen Austausch in frauenfeindlichen Foren in ihrem Frauenhass bestärkt. Diese Verbrechen an Frauen zeigen, dass digitale Frauenfeindlichkeit leicht in die reale Welt überschwappen kann und dort fatale Konsequenzen hat. Warum ist der Hass gegen Frauen gerade in sozialen Netzwerken so weit verbreitet? Welche rechtliche Handhabe gibt es gegen digitale Gewalt gegen Frauen? Und wie kann man Frauen besser vor geschlechtsspezifischer digitaler Gewalt und Cyberstalking schützen?

Diese Fragen werden wir mit Ihnen und unseren Expert*innen diskutieren:

·         Prof. Dr. Dirk Heckmann, TUM School of Governance & Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes

·         Anna-Lena von Hodenberg, Gründungsgeschäftsführerin von HateAid gGmbH

Die Veranstaltung wird online stattfinden. Nach Anmeldung werden Sie zeitnah zur Veranstaltung einen Link sowie Informationen zum Zutritt erhalten.

Anmelden können Sie sich unter: https://eveeno.com/wiesichersindfrauenimnetz

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.blz.bayern.de/veranstaltung/tech-feminismus-wie-sicher-sind-frauen-im-netzr.html

Wir freuen uns, wenn Sie die Veranstaltung auch in Ihren Netzwerken teilen könnten. Falls Sie Infomaterialien oder Bilder brauchen, wenden Sie sich gerne an uns.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der bundesweitern Aktionstage Netzpolitik und Demokratie statt (www.netzpolitische-bildung.de), der Aktionswoche der Zentralen für politische Bildung rund um die Themen Digitalisierung, Netzpolitik und Demokratie.

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen!

Mit herzlichen Grüßen

Das Team der BLZ


 

cid:image003.png@01D5931C.CAA13EB0

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Englschalkinger Straße 12 |81925 München

E-Mail: alexandra.ochs@blz.bayern.de