Grundlagen der Wirtschaftsinformatik - Vorwort
Vorwort von Herrn Prof. Popp:

An die Teilnehmer/-innen
des Kurses "Grundlagen der Wirtschaftsinformatik"
Ich begrüße Sie herzlich zu diesem Kurs und freue mich darauf, mit Ihnen in diesem Semester zusammen zu arbeiten.

Das Wissen aus diesem Kurs ist eine wichtige Erkenntnis sowohl für Betriebswirte als auch Wirtschaftsinformatiker oder andere Studiengänge. Sie erfahren über Rechenanlagen und ihre technische Integration, über das Internet, über die genaue Funktionsweise der Office-Produkte, über Daten und ihre Integration, über integrierte Anwendungssysteme in der Betriebswirtschaft, über Planung und Realisierung von Anwendungssystemen, über Einführung in Informationsmanagement und zum Schluß über Modellierung (Programmmodellierung mit Struktogrammen und Geschäftsprozessmodellierung.

Es tummeln sich viele Lehrbücher auf diesem Gebiet. Der virtuelle Kurs orientiert sich in seiner Gliederung an das Standardwerk von Peter Mertens u.a. (Peter Mertens, Freimut Bodendorf, Wolfgang König, Arnold Picot, Matthias Schumann: Grundzüge der Wirtschaftsinformatik, 8. Auflage, Springer-Verlag, Berlin 2004).

Der Kurs ist in 29 Kapiteln aufgeteilt, die den 14 Wochen eines Semesters entsprechen, also jede Woche sollen zwei Kapitel durchgearbeitet werden. Besonders die Kapitel zu Windows XP, zur Textverarbeitung, zur Tabellenkalkulation und zu Datenbanken sind sehr umfangreich. Hier ist das Lernprogramm Tutorwin zu empfehlen, das hinter dem Link der Kapitelüberschrift aufgerufen werden kann. Für den ersten Aufruf beachten sie bitte die Hinweise unter "Ergänzungen und Tools".

Ihnen stehen zu jedem Kap. zur Verfügung:

Internet-Skript als Word- und PDF-Dokument (insgesamt 464 Seiten) und Folien als PowerPoint (insgesamt 761 Folien) und PDF

Gestreamte meist 30 minütige Videos (insgesamt 18 Stunden und 20 Minuten), bei deren Abspielen synchron zu den Folien im Video die Folien am Bildschirm mitblättern . Sie können die Videos mit einem der fünf Sure´s mit einem RealPlayer betrachten (28 KB/s, 58 KB/s, 64 KB/s, 256 Kbit/s, 2 MB/s). Jeder Video enthält interessante Einspielfilme aus der Praxis.

interaktive Kontrollfragen (Fragen) (insgesamt 544 Stück)

Diskussionsforen (Forum, linkes Menü),

Beim Video und bei jeder Kontrollfrage können sie per E-Mail Kontakt mit dem Teletutor aufnehmen; auch können sie bei der Anzeige der Lösung einer Kontrollfrage sofort zur Skriptpassage springen, bei der das Thema behandelt wird.

Gruppenarbeit-Tools (Gruppenarbeit, linkes Menü): Jedem in der Lernumgebung registrierten Studenten ist es möglich, zusammen mit bis zu sieben weiteren Partnern eine Gruppe zu einem bestimmten Themengebiet zu gründen. Für die Gruppe wird ein Gruppenraum installiert, der völlig autark von anderen Gruppenräumen existiert.

Downloads (Sonstiges) von Übungsdateien bei Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsgrafik und Datenbanken
Dazu existiert ein Repository, mit Hilfe von dem sie die Lernteile mit Begriffen suchen können und ein problemorientierter Zugang, den sie mittels den Menüpunkt Erlebnislernwelt erreichen. Näheres dazu ist in "Ergänzungen und Tools" sowie in "Besondere Features" beschrieben.
Das Gesamt-PDF-Skript finden Sie unter "Ergänzungen und Tools".

Den genauen Umfang je Kapitel an Skriptseiten, Folienanzahl, Videolänge und Kontrollfragenzahl finden sie hier


Beispielklausur (Word-Datei)
Última modificación: Friday, 23 de February de 2007, 12:46